Der Südwesten Kentuckys

Egal ob Familienurlaub oder ein Wochenendausflug, der Südwesten ist eine perfekte Destination. Sehr bekannt in dieser Region ist das National Corvette Museum, das sich in Bowling Green befindet und mehr als 70 Modelle der amerikanischen Sportwagen ausstellt. Einen Besuch der Lost River Cave sollte man sich nicht entgehen lassen um eine unterirdische Bootstour zu unternehmen. Die Region beheimatet mit dem Mammoth Cave National Park das weltweit längste Höhlensystem. Sechs schöne Seen, darunter der Barren River State Resort Park, garantieren Erholung und bieten vielfältige Möglichkeiten für Wassersportler.

Cave City

Die Kleinstadt im Barren County, wurde 1834 gegründet und blickt auf eine lange Geschichte zurück. Da sie sich in unmittelbarer Nähe zur "Mammoth Cave" befindet, wird sie als "Gateway to Mammoth Cave" bezeichnet. Mit der Mammoth Cave und dem angeschlossenen Park, hat Cave City nicht nur das längste unterirdische Höhlensystem der Welt und Kentuckys beliebteste Touristenattraktion, sondern auch eines der sieben Weltwunder direkt vor der Haustür. Zudem hat Cave City noch mehr Höhlen wie beispielsweise die "Diamond Caverns" zu bieten. Sehenswert sind auch das "Wigwam Village Motel", "Hidden River Cave & American Cave Museum" und der Wild-West-Town "Guntown Mountain".

Glasgow

Südstaaten - Glasgow, Kentucky

Glasgow ist eine Stadt im Barren County und zugleich dessen Kreisstadt. Sie wurde 1799 gegründet und ist heute weltbekannt für die jährlich stattfindenden "Scottish Highland Games". Auch hier gibt es einige Sehenswürdigkeiten, die einen Besuch lohnenswert machen. Dazu gehören die "Veterans Wall of Honor" und "Water Street Tunnels". Des Weiteren sollte man Sehenswürdigkeiten wie das historische "Fort Williams", "Native Plant Habitat" und das "South Central Kentucky Cultural Center" besichtigen. Beeindruckend ist auch die Vielzahl an ungewöhnlichen und alten Bäumen, die im gesamten Ort wie auch in der Umgebung zu finden sind.

Bowling Green

Bowling Green befindet sich im Warren County und ist die drittgrößte Stadt Kentuckys. Sie wurde 1798 durch George und Robert Moore gegründet und ist heute ein bedeutender Industriestandort. Bekannt ist sie vor allem als Produktionsstätte für General Motors Sportwägen wie auch Chevrolet Corvettes und den legendären Cadillac XLR. Dass die Stadt stolz auf ihre Automobilindustrie ist, zeigt sich vor allem im "National Corvette Museum". Zahlreiche Parks säumen Bowling Green und vermitteln keinesfalls den Anschein einer typischen Industriestadt. Besonders erwähnenswert ist der "Fountain Square Park" im Herzen der Innenstadt. Außerdem gibt es viele Museen, die ebenfalls einen Besuch wert sind, wie beispielsweise das "Kentucky Museum oder Historic Railpark and Train Museum".