Die Küstenregion Georgias

Typisch für die Küsten Region ist die 160 km lange Küste, die sich von Savannah bis zur Grenze nach Florida und den traumhaften Strandinseln Golden Isles erstreckt. Bekannt ist diese Region aber auch für die unberührte Wildnis der Okefenokee-Sümpfe, in denen mehr als 15.000 Alligatoren leben. Neben der Atlanta Metropol Region, bildet die Küsten Region eine der wichtigsten touristischen Regionen. Das Herzstück hier ist die alte Kolonialstadt Savannah.

Savannah

Südstaaten - Savannah, Georgia

Savannah, die größte Stadt des Chatham Countys, war die erste europäische Siedlung, die in Georgia gegründet wurde. Die alte Kolonialstadt konnte viel von ihrer reichen Geschichte erhalten und präsentiert den Besuchern heute prächtige Bauwerke, die Romantik und die typisch südliche Lebensart verkörpern. Die "Hostess City of the South" ist eine Perle unter den Südstaaten. Sie liegt direkt am Atlantik und ist ein traditioneller Handelshafen, dem in der Vergangenheit eine wichtige Bedeutung zukam. Besonders sehenswert ist die Altstadt Savannahs, die dank der charmanten restaurierten Häuser und vielen Grünanlagen zu den schönsten in den Vereinigten Staaten zählt. Eine weitere Sehenswürdigkeit stellen die Squares, die verschiedenen Wohnviertel, dar. Jeder Square verfügt über eine eigene kleine Besonderheit, wie beispielsweise der Johnson Square, dessen Mittelpunkt eine Sonnenuhr, ein Springbrunnen und ein Denkmal bilden. Des Weiteren verfügt Savannah über einige vorgelagerte Halbinseln und Inseln, wie beispielsweise die schöne Tybee Island mit langen Sandstränden oder Sapelo, wo seltene Wildpferde beheimatet sind.

Brunswick

Die schöne Hafenstadt Brunswick liegt an der Atlantikküste und wird häufig als "Shrimp Capital of the World" bezeichnet. Schon in der Geschichte galt Brunswick als "das alte Tor in die Neue Welt". Brunswick ist eine besonders hübsche und charmante Stadt, doch bedauerlicherweise schenkt man ihr aufgrund der nahe gelegenen Strandinseln "Golden Isles" kaum eine Bedeutung, dabei hat sie sehr viele Attraktionen und Sehenswürdigkeiten zu bieten. Besonders sehenswert ist der Old Town Historic District, das Herzstück der Stadt, mit vielen kleinen Antiquitätenläden, erstklassigen Restaurants und zahlreichen viktorianischen Bauwerken, wie beispielsweise der "Old City Hall" oder dem "Ritz Theatre". Enge Gassen und gepflasterte Straßen versprühen einen Hauch von Romantik. Besonders lohnenswert ist ein Besuch der "Hofwyl-Broadfield Plantation", eine 200 Jahre alte Reisplantage. Der Krabbenfang hat in Brunswick eine lange Tradition. So haben Besucher die Möglichkeit, an Bord des Krabbenkutters "Lady Jane" zu gehen und ein kulinarisches und aufregendes Abenteuer zu erleben.